Über Spotlight

  • Historie Spotlight

Spotlight ist ein Produkt der Redlof Medien GmbH & Co. KG. Seit über 20 Jahren betreuen wir, die Redlof Medien GmbH, von Ansbach aus unsere nationalen und internationalen Kunden. Wir sind keine klassische Werbeagentur, sondern eine Full Size Medienagentur, die ihren Kunden, angefangen von CI-Erstellung über Imagefilme und Kongressdokumentationen bis hin zur Produktion von Werbespots, alles aus einer Hand bietet.

2005

Die Idee zu Spotlight entsteht mit der Planung einer Videoleinwand im Brücken-Center Ansbach. Das Ziel ist es, den Besuchern während ihres Einkaufs einen bunten Mix aus Informationen, Unterhaltung und Werbung zu präsentieren. 2006 wird aus der Idee Realität: die Wand wird erfolgreich in Betrieb genommen.

2007

Unser Medium findet bei Passanten und Werbekunden gleichermaßen Anklang. Dies ist der Anlass für uns, unsere erste FahrgastTV Stadtlinie Mitte des Jahres in Ansbach in Betrieb zu nehmen.

2008

Durch die positive Resonanz kommt in Fürth unsere zweite Stadtlinie mit 20 Bussen hinzu. Mitte Oktober wird unser FahrgastTV mit dem „Innovationspreis Mittelstand“ der Deutschen Telekom AG in Bonn ausgezeichnet.

2009

Erlangen wird mit 14 Systemen in den Stadtbussen ausgestattet.

2010

Wir schließen mit der SWU einen Vertrag über den Betrieb des FahrgastTV’s in den Ulmer Stadtbussen und übernehmen die Aufgabe des Programmaufbaus, die Erstellung der einzelnen Werbespots sowie die Programmeinspielung.

2011

Die infra fürth erweitert die Flotte mit ausgestatteten FahrgastTV-Systemen von 20 auf 38 Busse.

2012

März
Im Brücken-Center werden, zusätzlich zu unserer Videoleinwand, vier weitere Monitore im Foodbereich angebracht.

April
Der Ausbau in Erlangen wird durch die ESTW von 14 auf 31 Busse abgeschlossen.

Juli
Die Infotainmentsysteme in Ansbach werden nach fünfjähriger Betriebszeit durch neue Systeme ersetzt. Neben der Vergrößerung der Monitore von 15“ auf 21,5“ umfasst der Umbau auch eine Erweiterung von 10 auf 15 Busse.

August
Die Werbezeiten im Spotlight-Programm der Ulmer Stadtlinienbusse werden wieder von uns vermarktet.

2013

Juni
Der Ausbau in Erlangen geht weiter: Die ESTW erweitert ihre mit Infotainment-Systemen ausgestattete Flotte um 7 Busse auf insgesamt 38 Busse.

August
Die mittlerweile 7 Jahre alte Videowand im Brücken-Center Ansbach geht in den verdienten Ruhestand und wird durch eine neue LED-Wand ersetzt. Die neue Wand ist ca. ein Drittel größer als die bisherige und besticht durch ihre hochmoderne Technik.

2014

Mai
Die SWU baut ihre Busse weiter mit Fahrgastinformationssystemen aus. Mittlerweile sind 52 Stadtbusse mit den Systemen ausgestattet und wir erreichen ca. 1,6 Mio. Fahrgäste pro Monat.

November
Die ESTW stattet weitere 10 Busse mit Infotainment-Systemen aus. Ab Dezember wird unser Spotlight-Programm in insgesamt 51 Stadtbussen von Erlangen ausgestrahlt. Bis zu 1,15 Mio. Fahrgäste im Monat werden während ihrer Fahrzeit von unserem Programm unterhalten.

2015

Februar
Die ESTW setzt ihren Ausbau fort und vergrößert die Flotte auf 62 Busse.

Oktober
Nun ist es offiziell! Spotlight ist der Betreiber des Fahrgast-TVs in Nürnberg. Ab Mitte 2016 werden wir unser Programm in den U-Bahnen, Straßenbahnen und Stadtbussen von Nürnberg ausstrahlen und bis zu 630.000 Fahrgäste am Tag erreichen.

Heute
In unserer Agentur arbeiten 21 Mitarbeiter in den Bereichen Videoproduktion, Grafik, Animation, Verwaltung und Vertrieb.

Goto Top